Angelurlaub im Anglerparadies Weserbergland

Den Petrijüngern unter Ihnen möchten wir mit unserer Webseite einen ganz besonderen Informationsdienst leisten. Es gibt wohl kaum eine Region in der Sie so vielseitig Ihren Angelurlaub verbringen können. Neben kilometerlangen, beangelbaren Flussabschnitten der Weser mit verschiedenen Fließgeschwindigkeiten und Buhnenfeldern finden Sie bei uns mehrere Kiesteiche, Freizeitseen, einen Forellenteich und weitere Flussläufe zum Angeln. Ich selbst bevorzuge das Angeln auf Hecht, Zander und Aal, wobei ich aber auch gerne mal auf die vielen Friedfische der Weser ansitze. Mittlerweile weiß ich das sich jeden Tag viele Angler auf dieser Seite tummeln um sich über das Angeln an der Weser zu informieren. Gerne können Sie mir eine Email schreiben. Wenn ich Zeit habe beantworte ich Ihnen gerne Ihre Fragen bezüglich Montagen, Köder etc. .

<Zu unserer neuen Webseite>

.... 1. Mai 09"Hecht frei". Den Köder nahm sich aber dieser kapitale Zander, 92 cm ca. 10 kilo schwer. Er schwimmt natürlich wieder (Schonzeit bis Ende Juni).

Rapfen78 cm, schwimmt wieder, gefangen am 24.07.09 in der Weser bei Boffzen ... Hecht 85 cm, gefangen in der weser bei Fürstenberg am 24.07.09 Doppelschlag am 24.07.09, kurz hintereinander bissen diese beiden Prachtexemplare auf einen schwimmenden großen Wobbler.

 7 Barben (über 60cm) aus der Weser.....Hecht aus der Weser

Hecht aus der Weser, gefangen am 01. Juli 08 schöner Weserhecht, 79 cm, gefangem am 01. Juli 08 mit einem 11cm -Kopytogummifisch

Äschen aus Weser, Angelstellen können wir auf der Webseite nicht verraten .. 2 Äschen aus der Weser, beide 46cm, gefangen am 16. Juni 08 auf Mais an Futterkorbmontage

Aufgrund der unübersichtlichen Situation für Gastangler (viele unterschiedliche Gewässerabschnitte, drei verschiedene Bundesländer und mehrere Vereine mit unterschiedlichen Strecken und Regeln) habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, jedem angelnden Gast eine kostenlose Gewässereinführung zu geben. Ich zeige Ihnen die unterschiedlichen Gewässer damit Ihnen die Qual der Wahl bezüglich der Gastkarte nicht so schwer fällt. In der Weser sind 21 Fischarten beheimatet und die Chance ist gut, dass auch Sie einen kapitalen Hecht oder Zander mit nach Hause nehmen. Auf Grund der vielen Möglichkeiten können Sie gezielt auf Ihren Lieblingsfisch angeln und Ihren Angelurlaub nach Ihren Vorlieben gestalten. Übrigens ging im Jahre 2007 kein Angler unseres Gästehauses als Schneider nach Hause.

.....Buhnen an der Weser

schöne Angelstelle an der Weser.....Osterfeldsee

Barbe 70 cm aus der Weser .......................70 cm Barbe aus der Weser, gefangen am 21. Juni 2008

Riesenbarsch aus der Weser bei Boffzen .Barsch 51 cm, 2,2 kg, Sept. 08, aus der Weser bei Boffzen, siehe auch unter

<Weitere Aktuelle Fänge>

.07.09 im Eulenkrug 80cm Hecht, 29. Juli 09 Weser, gefangen im Angelurlaub, mit Blinker im Eulenkrug

Die Gastkarten für Weser und andere Gewässer gibt es in 200 m Entfernung zu unserem Haus. Das Wasser erreichen Sie in einigen Minuten zu Fuß, um jedoch an alle Stellen, Flußabschnitte und die Teiche zu gelangen ist ein Auto von Vorteil. Neben dem Raubfischangeln ist an der Weser auch das Angeln mit Futterkorb beliebt. Ob kapitale Barben, Nasen, Brassen, es ist jedes Mal eine Überraschung, was der Fluß zum Vorschein bringt. Selbst Äschen und Bach-/Regenbogenforellen sind möglich. An den Teichen haben Sie auch gute Chancen auf kapitale Karpfen, Schleien, aber auch auf Hecht, Zander, Wels und Barsch. Ich habe selbst bereits in vielen Regionen geangelt und kann mit großer Überzeugung das Weserbergland als ein "Wahres Anglerparadies" bezeichnen.

Schöner Barsch aus der Weser.....Schöner Aalaus der Weser bei Boffzen

11 Kilo Schuppenkarpfen aus dem Ahlemeyerteich.....66 cm Zander aus der weser

Für die Verarbeitung Ihrer Fänge steht Ihnen unsere Wasch/Fischküche zur Verfügung. Ihre Fische können wir gerne einfrieren. Es besteht außerdem auch die Möglichkeit im Garten zu räuchern.

Auf Grund der vielen Freizeitmöglichkeiten lässt sich ein Angelurlaub bei uns wunderbar mit der Familie verbinden.

Erlaubnisscheine, Köder und Angelbedarf bekommen Sie hier: Angelshop Röhr - Mühlengrube 19 - 37691 Boffzen, Tel.: 05271/4155 (nur 200 m vom Haus entfernt)

Tageskarte: 7-11 €, Wochenkarte 25-35 €, Monatskarte 45 -50 €

Ich bitte auch weiterhin darum mir nach Ihrem Angelurlaub Fangbilder und andere Schnappschüsse vom Angeln zuzusenden. Ich versuche jetzt öfter mal Bilder hochzuladen. Dazu gibt es jetzt auch eine eigene Seite mit Fangbildern, wo ich auch auf Köder , Witterung u.s.w. eingehe.

<Aktuelle Fänge>

Auch Gäste möchte ich bitten mir diese nicht unwichtigen Infos zukommen zu lassen.

Wie schon in den letzten jahren bieten wir Ihnen auch 2011 das beliebte Guiding-Paket an, Buchungen sind ab 1. Mai (Hecht frei!) möglich:

Angelwochenende mit Guiding im Weserbergland (2-4 Personen):

Guiding-Paket beinhaltet:

- 2 Übernachtungen mit Frühstück (oder Lunchpaket)
- 3 Angeltage (auch 2 Tage möglich mit Nachtangeln)
- Diverse Angelkarten für 3 Tage
- Guiding und Betreuung (insgesamt mind.15 Stunden an 3 Angeltagen)
- 1 x Grillabend/Mittag   (Alles inklusive außer Getränke) .......................................... - Angelgeräte, Zubehör, Köder werden auf Wunsch gestellt

Raubfischangeln auf Hecht, Zander, Barsch (Kunstköderangeln)
Ansitzangeln auf  Aal, Barbe, Brasse, Zander, Hecht, Weißfische.

Voraussetzungen: !Sie benötigen einen Fischereischein! (Kinder: Jugendfischereischein, Neu-Angler sind ebenso willkommen)

Preis 280 Euro/Person

Petri Heil aus dem Anglerparadies Weserbergland

Ihre Familie Lehne

Fanginfos (Links)zum Thema Angeln in der Weser aus dem Web:

Zander Angeln in der Weser bei Boffzen

zurück